Lieber Buchheimer*innen!  

 

Im Rahmen der Buchheimer Kulturtage wollte die Geschichtswerkstatt Buchheim eine Ausstellung zur Buchheimer Geschichte durchführen. Außerdem waren Veranstaltungen (Arbeitsreffen) geplant, wo wir von Personen die in Buchheim wohnen oder gewohnt haben oder hier arbeiten oder sich sonst wie mit Buchheim verbunden fühlen, ihre Erlebnisse und Erinnerungen erfahren können.

Leider ist dies durch Corona anders geworden. Um einiges trotzdem durchzuführen sind wir genötigt u. a. auf elektronischem Weg (z. B. E- Mail oder Internet) Kontakte zu nutzen.

Einige Fragen habe wir vorbereitet, die von Ihnen, euch  und / oder Besucher*innen beantwortet werden können. Auch Teilantworten sind möglich.
Gerne dürfen die Fragen auch kopiert und weitergegeben werden.

 

Hier geht es zu dem Fragebogen:

 

Liebe Buchheimerinnen und Buchheimer!
Egal, ob jünger oder älter. Egal, ob Sie schon lange hier wohnen oder erst seit gestern. Auch wenn Sie „nur“ Ihren Arbeitsplatz in Buchheim haben, dürfen Sie sich gerne beteiligen.
Wir haben Fragen zu Buchheim. Können Sie uns diese bitte beantworten?
1. Warum und wielange wohnen Sie in Buchheim?
2. Was gefällt Ihnen an Buchheim?
3. Was gefällt Ihnen nicht an Buchheim?
4. Welche Erlebnisse haben Sie in Buchheim gemacht?
5. Wissen Sie noch, welche Geschäfte es früher in Buchheim gab?
6. Kennen Sie noch die Namen von früheren Gaststätten?
7. Welche Vereine, auch wenn sie nicht mehr bestehen, kennen Sie?
8. Waren oder sind Sie in einem Verein Mitglied?
9. Was haben Sie auf dem Herzen und möchten uns dies mitteilen?
10. Haben Sie Fragen an uns?
Da wir nicht, wie geplant, ein Buch bei Veranstaltungen auslegen können, können Sie mir Ihre Beiträge zusenden. Anonym, mit Kurzzeichen oder vollem Namen. Wie Sie es wünschen.
Wir beabsichtigen, die Antworten zu veröffentlichen. Hierbei wird aber nicht der Name angegeben, sondern nur die Kürzel oder anonym.
Für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung.
E – Mail – Adresse; guenter.proehl@t-online.de oder
postalisch an: Günter Pröhl, Malteserstraße 10, Außenbriefkasten
                                                   51 065 Köln – Buchheim,
Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit.
Ihre Geschichtswerkstatt Buchheim